Skip to main content

NEWS AUS DER HOST CITY BERLIN

Volunteers übernehmen vielfältige Aufgaben in Berlin

Sie sind ein ganz wichtiger Teil der Organisation: Die Volunteers. Heute stellen die Medien-Volunteers ein paar von ihnen vor: 

Adrian, 36 (aus Brandenburg): “Ich arbeite als Springerund werde auf der Fanmeile und der Fan Zone Reichstag in verschiedenen Jobs eingesetzt. Das entscheidet sich immer spontan. Für das Volunteering habe ich mir auf der Arbeit Urlaub genommen und bin jetzt für 18-20 Einsätze hier vor Ort. Besonders gefällt mir, dass ich bei so einem Event im eigenen Land so nah dran sein kann und ich als Springer eine Vielzahl an Jobs kennenlernen darf.”

Sonja, 29 (aus Niedersachsen): “Ich bin während meiner 17 Einsätze Teil des Volunteer Management-Teams im Volunteer Hub und kümmere mich um die Verpflegung aller Volunteers der Host City. Durch meinen Einsatz bei den Special Olympics 2023 als Sanitäterin, hatte ich große Lust auch mal so ein Event als Volunteer mitzuerleben. Ich bin quasi ohne Erwartungen hergekommen, habe aber schnell festgestellt, dass die Vielfalt an Leuten, denen man hier begegnet, einfach großartig ist.”

Angelika, 70 (aus Berlin): “Als Support Volunteer unterstütze ich vor allem an den Eingängen, beispielsweise bei der Verteilung der Kontaktbändchen für die Kinder oder als Anlaufpunkt für die ankommenden Besucher. Ich freue mich jedes Mal zu einem meiner 15 bis 20 Einsätze während der Europameisterschaft zu kommen, da ich selbst Fußball begeistert, Fan bin und häufig Fußballspiele besuche. Besonders gefreut hat mich, dass ich direkt am ersten Einsatztag eine ehemalige Arbeitskollegin, die auch Volunteer ist, wiedergesehen habe. Aber auch sonst trifft man nur nette und positiv gelaunte Menschen, seien es Besucher oder Volunteers.”

Shannia, 21 (wohnt in Hannover, aus Indonesien): “Als fotobegeisterte Person passt die Aufgabe im Social Media-Team perfekt zu mir. Während der EM produziere ich mit meinen Teamkollegen Fotos, Videos und Interviews von Fans und Volunteers in der Fan Zone, die auf den Social Media-Kanälen geteilt werden. Mein persönliches Highlight bisher war, dass ich auf der großen Bühne vor dem Brandenburger Tor während des Public Viewings die jubelnden Fans aufnehmen durfte. Das war beeindruckend! Da ich in Indonesien aufgewachsen bin, aber gerade in Hannover studiere, ist es für eine einmalige Chance im Leben hier teilnehmen zu können. Ich bin sehr glücklich darüber, dass das geklappt hat!”

Wolfgang, 60 (aus Berlin): “Als Host City Welcome-Volunteer begrüße ich die ankommenden Gäste am Bahnhof oder Flughafen. Insgesamt bin ich an 10 Tagen im Einsatz. Beworben habe ich mich als Volunteer, weil ich sehr neugierig war, wie so ein Event „im Inneren“ aussieht. Mein Highlight bisher war die Begegnung mit einem betrunkenen Schottland-Fan. Wir konnten ihm aber trotz seines angeheiterten Zustands den richtigen Weg zeigen und weiterhelfen.”

Volunteers in der Fan Zone Berlin

  • Adrian übernimmt verschiedene Aufgaben

  • Angelika hilft beim Einlass

  • Shannia produziert Beiträge

  • Wolfgang begrüßt Fans aus aller Welt

Weitere
Informationen
Further
Information

WEITERE NEWS

Die wichtigsten Infos zum Finale in Berlin

Finale in der Sportmetropole Berlin: England trifft im Olympiastadion Berlin auf Spanien. Alle Infos im Überblick.

Weiterlesen

Gute Stimmung beim Inklusionstag auf der Fan Zone

Beim Fußball-Inklusionstag im Stadion vor dem Reichstag trotzten die Fans auf der Tribüne und Spielerinnen und Spieler auf dem Rasen dem Regenwetter.…

Weiterlesen

Fan Zone für Mehrwegkonzept ausgezeichnet

Auf Deutschlands größter Fan Zone in Berlin konnten durch den ausschließlichen Einsatz von Mehrweg für Getränke und Speisen während der EURO 2024…

Weiterlesen