Skip to main content

DAS EURO 2024 FESTIVAL

Endlich wieder eine Fußballeuropameisterschaft im eigenen Land. Das muss gefeiert werden – und zwar nicht nur in den Stadien!
Dafür sorgt das Euro 2024 Festival, das sich insbesondere an den Spieltagen in Berlin über die ganze Stadt erstreckt. Neben der Fan Zone, die das täglich geöffnete Football Village auf dem Platz der Republik vor dem Reichstagsgebäude und das Public Viewing im "Wohnzimmer Berlins" vor dem Brandenburger Tor auf der Straße des 17. Juni umfasst, gibt es ein vielfältiges Programm an verschiedenen weiteren Orten. Das Beste daran: Alles ist kostenlos zugänglich!
Mobile Kulturorte in den unterschiedlichen Kiezen mit Künstlerinnen und Künstlern aus allen europäischen Ländern laden zu inklusiven und diversen Events in den Bereichen Musik, Neuer Zirkus, Artistik und Straßentheater ein.

UEFA EURO 2024 Spiele in Berlin

Spanien vs. Kroatien

Weiterlesen

Polen vs. Österreich

Weiterlesen

Niederlande vs. Österreich

Weiterlesen

Achtelfinale

Weiterlesen

Viertelfinale

Weiterlesen

Finale

Weiterlesen

Fan Zone Brandenburger Tor

14. Juni bis 14. Juli

Public Viewing
alle Deutschlandspiele, alle Spiele in Berlin und alle Spiele ab dem Viertelfinale

Sommerkino
mit Filmen rund um Fußball

Eröffnungskonzert
am 12. Juni, 19:30 Uhr, Eintritt frei 

Öffnungszeiten
12. Juni + 14. Juli: 16 bis 24 Uhr

14., 15., 19., 21., 23., 25. Juni: 14 bis 24 Uhr

29. + 30. Juni, 01., 2., 5. + 6. Juli: 15 bis 24 Uhr

9. + 10. Juli: 17 und 24 Uhr

an Tagen ohne Public Viewing: 8 bis 24 Uhr

Fan Zone Reichstag

14. Juni bis 14. Juli

Public Viewing
alle 51 Spiele

Home of adidas Football
Meet & Greets, Konzerte und Fußballspiele

FUTURE HUB
alles rund um das Thema Nachhaltigkeit im Zuhause der FUTURE LEAGUE BERLIN

Öffnungszeiten
14 bis 24 Uhr
 

Fan Meeting Points

An sechs Spieltagen wird Berlin zur Hauptbühne der UEFA EURO 2024. Der Hammarskjöldplatz an der Messe Berlin und der Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche bieten den Fans der jeweiligen Nationalmannschaften einen zentralen Treffpunkt, um sich auf ihre Spiele einzustimmen. Sogenannte Fan Embassies, Info Points für die Besucherinnen und Besucher, werden ebenfalls vor Ort angedockt und sind an allen Turniertagen geöffnet. 

FAQS – HÄUFIGE FRAGEN

Hier haben wir die wichtigsten Informationen rund um die UEFA EURO 2024 in Berlin gesammelt.

ANREISE NACH BERLIN

Wie gelangen Fans in die Host City?

ANREISE MIT DER BAHN

Mit seiner Lage im Zentrum Europas ist Berlin das geeignete Drehkreuz für Zugverbindungen in ganz Europa. Von fast jeder größeren Stadt kannst Du Berlin komfortabel und umweltfreundlich mit schnellen Zugverbindungen erreichen. Verschiedene große Bahnhöfe verteilen sich über die Stadt, sodass Du - ganz gleich aus welcher Richtung Du anreist - gut den Umstieg in den öffentlichen Nahverkehr schaffst. Neben dem Hauptbahnhof sind die klassischen Ankunfts-Bahnhöfe: Berlin-Südkreuz, Berlin Ostbahnhof, Berlin-Gesundbrunnen und Berlin-Spandau. 

Verschiedene europäische Zuggesellschaften haben Nachtzugverbindungen nach Berlin im Angebot. 

TIPP: Dank Partner Deutsche Bahn erhalten Eintrittskarten-Inhaber/-innen Rabatte auf nationale und internationale Zugtickets.

Weitere Informationen:
www.bahn.de
www.visitberlin.de/de/anreise-mit-der-bahn

Berlin Hauptbahnhof – Fan Zone: 1,5 km
ca. 20 min. Fußweg

Berlin Hauptbahnhof – Olympiastadion: ca. 10 km
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 20 min.


ANREISE MIT DEM FERNBUS
Linienbusse mit Berlin-Anbindung

Der Reisebus ist ein beliebtes Verkehrsmittel nach Berlin. Viele Busparkplätze erlauben ein flexibles Ein- uns Aussteigen. Die meisten Buslinien von und nach Berlin führen zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) im Stadtteil Charlottenburg, gegenüber des Messegeländes. Der ZOB dient ausschließlich dem Fernbusreiseverkehr und wird vom innerdeutschen und europaweiten Fernlinienverkehr sowie Reisebussen angefahren.

Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)
Der ZOB ist gut an das Netz des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin angebunden. Der U-Bahnhof Kaiserdamm (U2) und der S-Bahnhof Messe Nord/ICC (S 41/42/S46) sind nur wenige Gehminuten entfernt. Außerdem fahren die Buslinien M49, 139 und 218 den ZOB direkt an. Eine Taxihaltestelle ermöglicht ebenfalls die Weiterfahrt innerhalb Berlins.

Weitere Informationen
www.visitberlin.de/de/anreise-mit-dem-bus


ANREISE MIT DEM AUTO
Es wird nicht empfohlen, während der UEFA EURO 2024 mit dem Auto nach Berlin zu fahren. Die Stadt wird durch den Nahverkehr extrem belastet sein und an Spieltagen werden sich die Fahrzeiten deutlich verlängern. 

Grundsätzlich ist die Host City Berlin ausgezeichnet an das deutsche Verkehrsnetz angeschlossen, gleich sechs Autobahnen führen nach Berlin. Über die A2, A9, A11, A12, A13 sowie die A24 gelangen Sie unkompliziert aus allen Teilen Deutschlands in die Hauptstadt. Der Berliner Ring, die A10, sorgt außerdem dafür, dass Du meist ohne Stau in die Innenstadt gelangst.

In der Berliner Innenstadt gilt die Umweltzone, in der nur Fahrzeuge mit bestimmten Abgasstandards fahren dürfen. Autos, die in der Umweltzone genutzt werden, müssen mit Plaketten ausgestattet sein, die die Schadstoffgruppe kennzeichnen. 

Berlin ist über die A2, A9, A11, A12, A13 sowie die A24 erreichbar. Die A10 bildet den Berliner Ring, über den man in das Zentrum der Stadt gelangt.

Das Innere der Stadt ist eine Umweltzone, weswegen es notwendig ist, eine entsprechende Umweltplakette auf dem Fahrzeug zu haben.

Umweltplaketten online bestellen:
www.berlin.de/labo/mobilitaet/kfz-zulassung/feinstaubplakette/shop.85047.php
www.berlin.de/labo/mobilitaet/kfz-zulassung/feinstaubplakette/shop.86595.en.php

Um die Stadt herum gibt es Park and Ride Parkplätze, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterzufahren.

Eine Liste mit Parkplätzen und Parkhäusern gibt es hier:
www.visitberlin.de/de/parkplaetze-und-parkhaeuser
www.berlin.de/tourismus/infos/591616-1721039-parkeninberlin.html
www.berlinstadtservice.de/xinh/Park_and_Ride_in_Berlin_Karte.html


ANREISE MIT DEM FLUGZEUG

Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ (IATA-Code: BER, ICAO-Code: EDDB)

Der Flughafen Berlin-Brandenburg „Willy Brandt“ (IATA-Code BER) hat die Flughäfen Tegel und Schönefeld als zentralen Flughafen abgelöst. Auf der Webseite des Flughafens findest Du eine Liste mit allen Airlines.

Du kannst am BER direkt und bequem auf die Schiene umsteigen. Der BER verfügt über einen eigenen Bahnhof direkt unter dem Terminal. Sowohl die S9als auch die S45fahren alle 20 Minuten. Mit der S9 erreichst Du den Zoologischen Garten nach 50 Minuten, bis zur Friedrichstraße dauert es ungefähr 40 Minuten. Die Strecke der S9 passiert auch weitere große Bahnhöfe im Zentrum. Die S45 bringt Dich zum Treptower Park zur Anbindung an die Ringbahn.

Taxi:
Für eine Taxifahrt vom Flughafen zur Innenstadt bezahlt man etwa 70 Euro. Dafür sollten zwischen 45 und 60 Minuten eingeplant werden.

Detaillierte Informationen zur An- und Abreise vom Flughafen gibt es hier:
ber.berlin-airport.de/de.html
www.visitberlin.de/de/ber-flughafen-berlin-brandenburg

Weitere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln:
www.sbahn.berlin/
www.bvg.de/de
www.jelbi.de

Berlin für Fahrradfahrende:
Die Hauptstadt entwickelt sich immer mehr zur Radfahrerstadt. Das Zweirad ist eine gute Alternative zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln und Bestandteil des typischen Berliner Lebensstils. Der Anteil des Radverkehrs steigt seit Jahren stetig an.


www.visitberlin.de/de/mit-dem-fahrrad-berlin
www.berlin.de/tourismus/infos/verkehr/sharing/e-scooter/

MOBILITÄT IN BERLIN

Wie kann ich mich am besten durch die Stadt bewegen?

Öffentliche Verkehrsmittel 

In Berlin gibt es ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz aus Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und U-Bahnen.
Genauere Informationen werden hier aufgeführt:  
www.visitberlin.de/de/oeffentlicher-nahverkehr-berlin

Tickets können an Ticketautomaten, Servicestellen der Anbieter und in den Berlin Tourist Information Zentren erworben werden.

Liniennetzpläne können hier heruntergeladen werden:

www.bvg.de/de/verbindungen/netzplaene-und-linien
sbahn.berlin/liniennetz/

Radfahren

Die Hauptstadt entwickelt sich immer mehr zur Radfahrerstadt. Das Zweirad ist eine gute Alternative zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln und Bestandteil des typischen Berliner Lebensstils. Der Anteil des Radverkehrs steigt seit Jahren stetig an.

www.visitberlin.de/de/mit-dem-fahrrad-berlin
www.jelbi.de/

Taxi / Mitfahrdienste 

Ein Taxi kann am Straßenrand herangewinkt und telefonisch oder per App bestellt werden. An viel besuchten Orten stehen oft verfügbare Taxen bereit. Offizielle Fahrzeuge erkennt man am Berliner Kennzeichen und einer Konzessionsnummer auf der Heckscheibe, die nicht höher als 8.000 ist.

www.visitberlin.de/de/taxi-berlin
www.taxi-berlin.de/taxitarif/

Sonstiges

In Berlin gibt es Carsharing Angebote und Möglichkeiten, E-Scooter oder Fahrräder auszuleihen oder zu mieten.

www.visitberlin.de/de/carsharing-berlin-anbieter-im-vergleich
www.berlin.de/tourismus/infos/verkehr/sharing/e-scooter/

BARRIEREFREIHEIT

Welche barrierefreien Dienste stehen zur Verfügung?

Die meisten U-Bahnhöfe, alle S-Bahn-Linien sowie die gesamte Bus- und Fährflotte der Berliner Verkehrsbetriebe sind mit dem Rollstuhl zugänglich. Es gibt nur zwei Ausnahmen: die Ausflugslinie 218, auf der zum Teil Oldtimer-Busse verkehren, und das Ruderboot der Fährlinie F24.

Weitere Informationen:
www.visitberlin.de/de/barrierefrei-berlin
www.visitberlin.de/de/barrierefrei-rollstuhlfahrer-berlin
www.bvg.de/de/service-und-kontakt/barrierefrei-unterwegs
www.berlin.de/tourismus/barrierefrei/
www.vbb.de/vbb-services/barrierefreiheit/
www.vbb.de/fahrinformation/vbb-apps/vbb-easy/
sbahn.berlin/fahren/bahnhofsuebersicht/barrierefrei-unterwegs/


Informationen über Zugänglichkeit und die örtlichen Bedingungen in Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels:
www.mobidat.net/de/

In Berlin gibt es rund 1.300 öffentliche Behindertenparkplätze
Standorte:
www.enableme.de/adressverzeichnis/#startresult

Weitere Informationen:
www.berlin.de/lageso/behinderung/schwerbehinderung-versorgungsamt/nachteilsausgleiche/parken/

Kostenloser Mobility Service am Flughafen:
ber.berlin-airport.de/de/ausgewaehlt/barrierefreies-reisen.html

In die Stadt kommt man barrierearm mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die BVG bietet einen barrierefreien On-Demand-Service
www.bvg.de/de/verbindungen/bvg-muva

Taxis für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer
www.berlinerbranchen.com/rollstuhltaxi/berlin/
www.sovd-bbg.de/inklusionstaxi

Taxi oder Ridesharing zum Olympiastadion Berlin

Solltest du dich für eine Anreise mit dem Taxi oder Ridesharing entscheiden, beachte bitte, dass du grundsätzlich nicht direkt bis zu den Eingängen fahren darfst.

Drop-off-Points befinden sich in der südlichen Heerstraße westseitig (Taxis) und ostseitig (Ridesharing) der Flatowallee. Von dort sind es noch etwa 600 Meter zu Eingang B und 1.000 Meter zu Eingang A. Bitte beachte, dass ein Großteil der Strecke bergauf zurückgelegt werden muss, einschließlich unebener Wege.

Sollte dir diese Distanz zu weit sein, empfehlen wir dir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bei Bedarf kannst du auch ausgewiesene Inklusionstaxis nutzen, für die eine gesonderte Anfahrtsroute bis in die Nähe des Stadions bereitgestellt wird. Taxifahrer/-innen sind informiert und kennen den Weg.

Accessibility Shuttles:
Als zusätzlichen Service stellt die Host City einen kostenfreien Shuttle Service für Personen mit Gehbeeinträchtigung und ihre Begleitung zur Verfügung. Dieser verkehrt zwischen der U-Bahnhaltestelle Ruhleben und kurz vor Eingang A sowie zwischen der S-Bahnhaltestelle Pichelsberg und kurz vor Eingang B. Der Shuttle kann auch für die Abreise genutzt werden. Die Haltestellen bleiben bestehen.

Shuttle bis Eingang A:

Anfahrt: U2 (Ruhleben)

Abfahrt Shuttle: U-Bahnhof Ruhleben

Takt: alle 15 Minuten

Shuttle bis Eingang B:

Anfahrt stadtauswärts: S3 oder S9 (Spandau)

Anfahrt stadteinwärts: S3 (Erkner) oder S9 (Flughafen BER)

Abfahrt Shuttle: S-Bahnhof Pichelsberg

Takt: alle 15 Minuten

ACHTUNG: Nicht alle der S- und U-Bahnen fahren zu den Shuttle-Haltestellen. Sonderzüge zum Olympiastadion fahren nicht zu den Shuttle-Haltestellen. Bitte beachte die Durchsagen und Anzeigen am Bahnsteig, damit du den richtigen Zug nimmst.

Die meisten Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Museen sind barrierefrei zugänglich.
www.visitberlin.de/de/barrierefreie-top-sehenswuerdigkeiten-berlin
 

Ein besonderes Angebot bietet der barrierefreie Sport- und Kulturkalender unter www.barrierefrei.berlin/.

Es gibt Ausnahmen. Der Fernsehturm beispielsweise ist eingeschränkt barrierefrei:
tv-turm.de/eingeschraenkte-barrierefreiheit/

TOURISTENINFORMATIONEN

Wo können Fans offizielle touristische Informationen finden?

In den Berlin Tourist Infos erhalten Sie direkt vor Ort alle wichtigen Informationen zur Stadt, Karten und Tickets für Sightseeing und Veranstaltungen. Auch Ihr Hotel können Sie hier reservieren. Die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mehrsprachig und helfen Ihnen gerne weiter - und vielleicht erhalten Sie auch noch einen ganz besonderen Berlin-Geheimtipp für Ihren Aufenthalt.

Berlin Tourist Info im Berliner Hauptbahnhof
Erdgeschoss, Eingang Europaplatz, 10577 Berlin

Berlin Brandenburg Welcome Center
Flughafen Berlin-Brandenburg, Terminal 1 Ebene 0

Berlin Tourist Info im Brandenburger Tor
Pariser Platz, Südliches Torhaus, 10117 Berlin

Berlin Tourist Info im Humboldt Forum
Schloßplatz, 10178 Berlin
www.visitberlin.de/de/berlin-tourist-infos

weitere Infos: www.visitberlin.de/de

Camping für Fans
www.visitberlin.de/de/campingplaetze-berlin

Polizei
Wählen Sie auf Ihrem Telefon die 110 (gebührenfrei, 24 Std., 7 Tage die Woche)

Feuerwehr und Notfall Rettungsdienst
Im Falle eines medizinischen Notfalls begeben Sie sich bitte umgehend in die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses oder wählen Sie am Telefon die 112 (gebührenfrei, 24 Std., 7 Tage die Woche)

Im Falle eines kleineren medizinischen Anliegens sollten Sie den Ihrem Hotel/Ihrer Unterkunft nächstgelegenen niedergelassenen Allgemeinarzt oder entsprechenden Spezialisten aufsuchen. In der Datenbank der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin können Sie den Bezirk und das Fachgebiet eingeben und sich eine entsprechende Auflistung der Ärzte anzeigen lassen.

Mehr Infos: www.visitberlin.de/de/was-ist-einem-medizinischen-notfall-zu-tun

Sie suchen eine Notdienstapotheke in Berlin? Der Notdienstfinder hilft Ihnen dabei:

www.akberlin.de/patientinnen/notdienstfinder

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin ist rund um die Uhr erreichbar. In sprechstundenfreien Zeiten bieten die KV-Notdienstpraxen ambulante ärztliche Versorgung. Versicherte können sich an diese Praxen wenden. Hier der Überblick der Notdienstpraxen:

www.kvberlin.de/fuer-patienten/aerztlicher-bereitschaftsdienst-116117/kv-notdienstpraxen

Fundbüro
Das zentrale Fundbüro befindet sich am Platz der Luftbrücke in Tempelhof und hat die Telefonnummer 030 90277 3101. Wenn Sie in den öffentlichen Verkehrsmitteln etwas vergessen haben, hilft Ihnen das BVG-Fundbüro weiter. Die Telefonnummer lautet 030 19 449.

Sightseeing
Reichstag, Brandenburger Tor und der Berliner Fernsehturm – das sind nur drei der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Berlin, die Sie am besten bei einer Berlin-Stadtrundfahrt erkunden. Sie wollen lieber die Berliner Kieze erkunden? Oder sogar eine Tour entlang der Berliner Mauer machen? Auch hierfür gibt es viele Angebote.

Berlin ist auch Shopping-Stadt – neben Luxus-Shopping auf dem Kurfürstendamm finden Sie in der Hauptstadt auch zahlreiche Flohmärkte. Oder besuchen Sie unbedingt mal die beliebten Food Markets in den Berliner Markthallen und probieren Sie sich durch Street Food aus aller Welt.

Viele Tipps zum Thema Sightseeing in Berlin gibt es hier:
www.visitberlin.de/de/sightseeing-in-berlin

Das „Berlin Welcome Ticket“ ist Berlins offizielles Touristenticket. Hiermit erhalten Sie Rabatte bei über 180 Attraktionen.

Infos: www.berlin-welcomecard.de/de

Sanitäre Einrichtungen
In Berlin gibt es – Stand April 2024 – 475 öffentliche Toilettenanlagen. Eine Übersicht über öffentliche Toiletten in Berlin finden Sie hier: 

www.berlin.de/sen/uvk/mobilitaet-und-verkehr/infrastruktur/oeffentliche-toiletten/

Übernachten
In Berlin und der Region gibt es die verschiedensten Übernachtungsmöglichkeiten. Diese können Sie über die Webseiten der Hotels oder über das Angebot von diversen Drittanbietern buchen.

Mehr: www.visitberlin.de/de/staedtereisen-nach-berlin

Trinkwasser
Viele Cafés, Bars oder Shops in Berlin, die mit einem „Refill“-Aufkleber versehen sind, füllen im Rahmen der Initiative „Refill Berlin“ Ihre Trinkflasche kostenlos mit Wasser auf. Die Refill-Spots unterstützen somit das Zero-Waste Prinzip und wollen anderen Menschen helfen. 

Außerdem finden Sie an an vielen öffentlichen Plätzen Berlins kostenlose Trinkbrunnen der Berliner Wasserbetriebe. Diese sind direkt an das Berliner Trinkwassernetz angeschlossen. Die Trinkwasserbrunnen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Blaue Keramikbrunnen und beige-grau aus Kunststoff.

Im Rahmen der UEFA EURO 2024 sind auch neue Trinkbrunnen in der Stadt aufgestellt worden, u.a. am Brandenburger Tor und im Olympiapark Berlin.

Achtung: In manchen Bezirken sehen Sie vielleicht grüne Wasserpumpen auf der Straße - diese werden zwar regelmäßig von den Gesundheitsämtern überprüft, dienen aber nur der Notversorgung und nicht für den täglichen Gebrauch. 

Restaurants
Die traditionellen Berliner Gerichte sind deftig: Eisbein mit Erbsenpüree, Kalbsleber „Berliner Art“, Sülze mit Bratkartoffeln oder Bulette. Alteingesessene Restaurants servieren die Klassiker der Berliner Kochkunst im rustikalen und gemütlichen Ambiente. Und was geht immer? Eine Currywurst.

Die Restaurantszene der deutschen Hauptstadt ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Tapas aus Spanien, Pizza aus Italien, Käse aus Frankreich und tausend Köstlichkeiten aus aller Welt servieren Ihnen die Berliner Restaurants. Und Berlin bietet auch Kochkunst auf allerhöchstem Niveau: Der Guide Michelin hat 21 Restaurants in Berlin ausgezeichnet, davon 15 Ein-Sterne-Lokale und fünf Zwei-Sterne-Restaurants und ein Drei-Sterne-Restaurant.

Zudem gibt es laufend neue Trends in der Berliner Restaurant-Szene. Regionale und saisonale Bio-Produkte stehen derzeit ganz oben auf der Speisekarte. Immer mehr Restaurants sind auf vegetarische und vegane Gerichte spezialisiert und zaubern leckere nachhaltige Gerichte auf den Teller.

Berlin rechnet zur UEFA EURO 2024 mit etwa 2,5 Millionen Besuchern aus 120 Ländern. Um einen Platz im Restaurant Ihrer Wahl zu bekommen, empfehlen wir deshalb vorab eine Reservierung. 

Mehr Infos: www.visitberlin.de/de/restaurants-berlin

Wenn Sie etwas Abwechslung von den herkömmlichen Bieren suchen oder einfach gerne neue Biersorten ausprobieren, dann sind Sie in Berlin genau richtig. Die Szene der Craft-Biere und Mikrobrauereien ist riesig. Viele dieser Brauereien können Sie auch besuchen. Bei einer Führung sehen Sie vor Ort, wie das Bier gebraut wird – und können die Marken anschließend verkosten. Einige der Brauereien haben sogar ein zugehöriges Restaurant oder einen Biergarten, in den Sie einkehren können.

Überhaupt gibt es in Berlin eine enorme Auswahl an Biergärten, in denen Sie sich den Berliner Sommer schmecken lassen können. Denn an lauen Abenden gibt es kaum etwas Gemütlicheres, als mit Freunden unter Schatten spendenden Bäumen ein kühles Getränk zu sich zu nehmen. 

Tipp: Die „Berliner Weisse“ ist das wohl bekannteste Berliner Bier. 

Mehr Infos: www.visitberlin.de/de/berliner-bierkultur

Berliner Nachtleben
Das Berliner Nachleben ist legendär - und längst ein wichtiger Teil der Geschichte Berlins. In den Berliner Clubs können Sie die Nacht zum Tage machen und feiern, bis der Morgen graut – und auch noch den ganzen nächsten Tag lang. Anders als in anderen deutschen Städten gibt es keine Sperrstunde. In der deutschen Hauptstadt ist immer etwas los, zu jeder Tageszeit, an jedem Tag im Jahr. Jeder darf so feiern, wie er will – ganz ohne Dresscode. Die Busse und Bahnen fahren die Nacht durch. Und nach der Party geht’s zum Frühstück – egal wann.  

FAN ZONE

Infos rund um den Besuch der FAN ZONE

Bietet die UEFA EURO 2024 Host City Berlin ein Public Viewing an?
Ja. Fußballfans dürfen sich auf ein einzigartiges Public Viewing-Erlebnis auf der Fan Zone Berlin freuen! Besonderes Highlight: das größte Fußballtor der Welt am Brandenburger Tor – darin steht der große Screen für das Public Viewing. Hier zeigen wir alle Spiele der Deutschen Mannschaft sowie weitere ausgewählte Spiele. Auf der Fan Zone Reichstag zeigen wir außerdem alle 51 Spiele des Turniers. Neben den Sehenswürdigkeiten und dem sportlichen Geschehen wird auch die vielfältige Berliner Kunst- und Kulturszene in das Festivalprogramm integriert. Unter dem Namen „Fußballkultursommer“ laden wir auf der Fan Zone Berlin und in der ganzen Stadt zur Veranstaltungen rund um Fußball und Kultur ein. 
www.fussballkultursommer.berlin

Wo ist die Fan Zone Berlin?
Die Fan Zone Berlin besteht aus zwei Bereichen, die direkt nebeneinander liegen: der Fan Zone Reichstag, das Herzstück des 31-tägigen Festivals, und der Fan Zone Brandenburger Tor, einem temporärer Park und Bühne für das offizielle Public Viewing.

Wo sind die Eingänge zu den Fan Zones?
Die Fan Zone Brandenburger Tor und die Fan Zone Reichstag sind jeweils eigene, gesicherte Gelände. D.h. es gibt an beiden Fan Zones Einlasskontrollen (Personen- und Taschenkontrollen).
Es gibt insgesamt acht Ein- und Ausgängen.

Die wichtigsten sind:
- Fan Zone Reichstag: vom Norden kommend an der Paul-Löbe-Allee, vom Osten, Süden und Westen kommend auf der Scheidemannstraße
- Fan Zone Brandenburger Tor: vom Norden, Osten und Süden kommend Ebertstraße, vom Westen kommend Siegessäule / Str. 17. Juni

Was ist die Fan Zone Reichstag?
In der Fan Zone Reichstag auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag erwartet Dich ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm im Rahmen des Fussballkultursommers. Sei gespannt auf Live-Musik, DJ-Sets, Workshops, Lesungen und vieles mehr – auch an spielfreien Tagen! 

Wann ist die Fan Zone Reichstag geöffnet?
Die Fan Zone Reichstag ist vom 14. Juni bis 14. Juli ist täglich von 14 bis 24 Uhr geöffnet. 

Ist eine Eintrittskarte für die Fan Zone Reichstag notwendig?
Nein. Der Eintritt ist frei, ein Ticket ist nicht nötig. Minderjährige Personen unter 14 Jahren dürfen die Fan Zone nur zusammen mit einer volljährigen Begleitperson besuchen. Es finden Personen- und Taschenkontrollen statt.

Welche Aktivitäten gibt es in der Fan Zone Reichstag?
Alle 51 Spiele der UEFA EURO 2024 werden übertragen. Daneben läuft das vielfältige Kultur- und Unterhaltungsprogramm Fußballkultursommer, es gibt sportliche Aktivitäten und ein Fußballfeld sowie alles rund um das Thema Nachhaltigkeit im „FUTURE HUB“. 

Gibt es eine Kapazitätsgrenze für die Fan Zones?
Die maximale Kapazität der Fan Zone Brandenburger Tor und Fan Zone Reichstag beträgt 45.000 Personen. Bei Überfüllung kommt das „One in, one out“-Prinzip zum Einsatz, bei dem für jeden Fan, der die Fan Zone verlässt, eine Person neu eintreten darf. Entsprechende Wartezeiten sind damit verbunden. Eine Verlängerung der Fan Zone Brandenburger Tor ist möglich, dadurch erhöht sich die Kapazität der beiden Fan Zones auf maximal 70.000 Besucherinnen und Besucher.

Was ist die Fan Zone Brandenburger Tor?
Die Fan Zone Brandenburger Tor bildet die perfekte Kulisse für das offizielle Public Viewing. Hier ist der ideale Treffpunkt, um ausgewählte Spiele der UEFA EURO 2024 gemeinsam mit Zehntausenden anderen Fußballfans auf riesigen Bildschirmen an einem der ikonischsten Orte der Hauptstadt zu erleben.

Eingerahmt vom größten Fußballtor der Welt verwandelt sich das Brandenburger Tor zum beliebtesten Selfie-Spot Berlins. Bei der UEFA EURO 2024 wird für Euch der grüne Rasen ausgerollt und die Straße des 17. Juni erwacht zum Pop-up-Park für Fußballfans, Einheimische und Gäste aus aller Welt. An den spielfreien Tagen gibt es vor der einzigartigen Kulisse am Brandenburger Tor Sommerkino auf dem großen LED-Screen – unter Sternenhimmel und im Liegestuhl.

Wann ist die Fan Zone Brandenburger Tor geöffnet?
Die Fan Zone Brandenburger Tor wird am 12. Juni mit der kostenfreien „Eröffnungsshow Fußballkultursommer“ (19.30 bis 21.30 Uhr) eröffnet. Ab dem Viertelfinale variieren die Öffnungszeiten. Zum Public Viewing ist die Fan Zone bis zum Viertelfinale täglich ab 14 bis 24 Uhr geöffnet. Gezeigt werden die folgenden Spiele:

  • Alle Spiele, die im Olympiastadion ausgetragen werden (inkl. Finale)

  • Alle Spieltage der deutschen Nationalmannschaft

  • Alle Viertelfinal- und Halbfinal-Spiele

Veränderte Öffnungszeiten gelten bereits ab dem 29. Juli, dann öffnet die Fan Zone Brandenburger Tor um 15:00 Uhr und schließt um 24:00 Uhr. Informationen zu den Öffnungszeiten während der Achtelfinals am 30 Juni, 1. Juli und 2. Juli finden Sie zeitnah auch auf der Webseite. 

An Tagen ohne Public Viewing ist die Fan Zone Brandenburger Tor von 8 bis 24 Uhr geöffnet.

Ist eine Eintrittskarte für die Fan Zone Brandenburger Tor notwendig?
Nein. Der Eintritt ist frei, ein Ticket ist nicht nötig. Minderjährige Personen unter 14 Jahren dürfen die Fan Zone nur zusammen mit einer volljährigen Begleitperson besuchen. Es finden Personen- und Taschenkontrollen statt.

Gelten für die beiden Fan Zones spezielle Richtlinien für Taschen und Gepäck?
Rucksäcke, Reisekoffer und Taschen größer als A4 sind in den Fan Zones nicht erlaubt. Es dürfen ausschließlich nichtalkoholische Getränke in Plastikflaschen oder Tetra Paks bis 0,5 Liter mitgebracht werden. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken und Glasflaschen ist verboten. Bitte beachte, dass es aufgrund von Taschenkontrollen in den Eingangsbereichen zu Wartezeiten kommen kann.

Wie läuft der Einlass in die Fan Zones ab?
Der Eintritt in die Fan Zones ist kostenlos. Minderjährige Personen unter 14 Jahren dürfen die Fan Zone nur zusammen mit einer volljährigen Begleitperson besuchen. Es finden Personen- und Taschenkontrollen statt.

Was gibt es in den Fan Zones an Essens- und Getränkeangeboten? 
Unter anderem werden alkoholfreie Getränke und alkoholische Getränke wie Bier und Weinschorle angeboten. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Speisenangebot auch mit vegetarischen und veganen Alternativen und Essen verschiedener Kulturen. 

Welche Bezahlmethoden gibt es in den Fan Zones?
In beiden Fan Zones kannst du mit EC- oder Kreditkarte sowie mit Bargeld bezahlen. Auf der Fan Zone Berlin wird es EC-Automaten geben.

Wie lange vor Anpfiff muss ich vor Ort sein, um beim Public Viewing noch einen Platz zu kriegen?
Das können wir pauschal nicht beantwortet. Es kommt auf die Begegnung und das Interesse der Zuschauerinnen und Zuschauer an. Bei allen Spielen gilt: „first come – first serve“.

Gibt es Sitzgelegenheiten oder muss ich meine eigenen mitbringen?
Ja, auf der Fan Zone Reichstag wird es rund um die EURO Plaza Sitzplätze geben. Auch im „Home of adidas Football“-Stadion auf der Fan Zone Reichstag wird es Sitzplätze geben. Aus Sicherheitsgründen dürfen keine eigenen Sitzgelegenheiten wie Klappstühle, Sitzwürfel etc. mit auf die Veranstaltungsfläche gebracht werden. Auf der Fan Zone Brandenburger Tor („Fanmeile“) gibt es keine Sitzgelegenheiten. 

Gibt es Unterstützung für Menschen mit Behinderungen?
Das Gelände ist barrierearm, ebenerdig und stufenlos bzw. mit Rampen versehen. An den Eingängen gibt es bei Assistenz-Bedarf Unterstützung.

Es gibt 46 exklusive Plätze für Rollstuhlfarernde in der Fan Zone – 30 Plätze in der Fan Zone Reichstag a, EURO Platz und 12 Plätze im Stadion von adidas sowie 28 Plätze in der Fan Zone Brandenburger Tor – diese befinden sich auf der Medientribüne.

Darüber hinaus gibt es weitere gekennzeichnete Vorzugsplätze für Ältere, Schwangere und Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer in der Fan Zone Reichstag. Rollstuhlgerechte Toiletten und eine Changing Places (Toilette für alle) sind vorhanden.

An den Infopunkten gibt es Kommunikationshilfen für deutsche Gebärdensprache und Easy Maps. Über die UEFA-App können alle Spiele live über Audiodeskription verfolgt werden.

In der Fan Zone Reichstag gibt es auf dem EURO Plaza einen Screen, an dem alle Spiele und das Programm live untertitelt werden.

Kann ich mein eigenes Essen und Trinken zum Public Viewing mitbringen? 
Das Mitbringen von Speisen ist gestattet, solange es in die mitgebrachte DIN-A4 Tasche passt. Picknick-Körbe sind nicht erlaubt. Getränke dürfen in Tetra-Packs und PET-Flaschen bis zu einer Größe von 0,5 l mitgebacht werden. Das Mitbringen von Glasflaschen ist nicht erlaubt. Eine genaue Ausführung der Regeln ist in der Hausordnung nachzulesen.

Gibt es kostenloses WLAN beim Public Viewing?
Nein, es gibt kein öffentliches WLAN in den Fan Zones Reichstag und Brandenburger Tor.

Darf ich die Fan Zones zwischendurch verlassen?
Es ist erlaubt, das Gelände zwischendurch zu verlassen. Allerdings besteht kein Anspruch auf einen Wiedereinlass. Wird die Obergrenze an Personen während der Abwesenheit erneut erreicht, ist es nicht möglich, wieder eingelassen zu werden. Nicht, solange die Obergrenze an Personen erreicht ist. 

Müssen unter 18-jährige die Veranstaltung früher verlassen?
Es gelten die allgemeinen Regeln des Jugendschutzgesetzes.

Dürfen Hunde mit zum Public Viewing?
Hunde sind auf dem Gelände des Public Viewings nicht erlaubt. Ausgenommen davon sind Assistenzhunde (etwa Führhunde). Eine entsprechende Zertifizierung ist mitzuführen.

Kann ich vor Ort auch Merchandise Artikel kaufen?
Ja, das Erwerben von Merchandise Artikeln vor Ort ist möglich.

Gibt es öffentlich zugängliche Parkplätze in der Nähe?
Es gibt fast keine Parkplätze vor Ort. Auch ein Großteil der vorhandenen Parkhäuser wird nur eingeschränkt anfahrbar sein. Wir empfehlen dringend die Anreise mit dem ÖPNV, dem Fahrrad oder zu Fuß. Es werden Stellplätze für Fahrräder zur Verfügung stehen.

Gibt es Awareness-Teams auf der Fläche?
Ja, wir arbeiten mit Awareness-Teams und Meldestrukturen. Auf der Fan Zone Reichstag befindet sich während der Öffnungszeiten auch geschultes therapeutisches Personal für Notfälle.

Mit der Frage „Ist Luisa hier?“ könnt ihr unsere Mitarbeitenden unauffällig darauf aufmerksam machen, wenn ihr euch belästigt oder bedroht fühlt. 

Gibt es Erste-Hilfe-Stationen auf dem Gelände?
Ja, es gibt auf der Fan Zone Reichstag und der Fan Zone Brandenburger Tor Erste-Hilfe-Stationen. Sie sind ausgeschildert. 

Gibt es Ruheräume?
Ja, es gibt Ruheräume, in die sich Besucher*innen bei Bedarf zurückziehen können. 

Gibt es Gebetsräume?
Ja, es gibt Gebetsräume.

Welche Art von Toiletten gibt es vor Ort?
Es gibt geschlechtsspezifische Toiletten, All Gender Toiletten und Changing Places Toiletten. Die Nutzung aller Toiletten ist kostenfrei möglich.

Gibt es kostenloses Trinkwasser?
Ja, es gibt auf der Fan Zone Berlin kostenloses Trinkwasser. Für zusätzlichen Hitzeschutz gibt es verteilt auf der Veranstaltungsfläche auch kostenlose Sonnencreme-Spender.

Was gibt es zu essen?
Wir haben auf ein möglichst diverses Speisenangebot geachtet. Von der klassischen Bratwurst und Bier bis hin zu einer großen Auswahl an regionalen, vegetarischen und veganen Speisen – auch mit bio-, fairtrade- und halal-Siegeln – ist vieles dabei.

Was kosten Speisen und Getränke?
Getränke kosten ab 3 Euro, Trinkwasser wird überall in der Fan Zone kostenlos zur Verfügung gestellt. Speisen gibt es ab 4 Euro.

Wie wird Müll vermieden?
Auf der Fan Zone Berlin gibt es nur Mehrweg. Geschirr und Becher werden gegen Pfand (Becher 3€, Geschirr 3€ + 1€ je Besteckteil) rausgegeben und anschließend gespült und wiederverwendet. Auf der Fan Zone Berlin trennen wir Müll. Und wenn das mal nicht so gut klappt, gibt es auch noch eine Nachsortierung.

Was darf man nicht mit aufs Gelände der Fan Zone nehmen?
Alle verbotenen Gegenstände in Kürze hier: https://kulturprojekte.berlin/projekte/euro-2024-berlin/

Auswahl:
- Rucksäcke, Reisekoffer und Taschen größer als Din-A4
- Flaschen oder Tetra Paks größer als 0,5 Liter
- Glasflaschen
- alkoholische Getränke
- Cannabis
- Decken und Kissen
- Tiere (Ausnahme: Blinden- und Begleithunde mit entsprechendem Zertifikat)
- Drohnen
- Laserpointer
- entflammbare Flüssigkeiten
- Landesfahnen, die nicht zu den teilnehmenden Nationen gehören
- Fahnen an Stangen
usw.

Wie alt muss ich sein, um die Fan Zone besuchen zu dürfen?
Personen jeden Alters dürfen die Fan Zone besuchen. Jedoch dürfen minderjährige Personen unter 14 Jahren die Fan Zone nur zusammen mit einer volljährigen Begleitperson besuchen.

Foto- und Videoaufnahmen   
Mit Betreten der Fan Zone Berlin seid ihr mit der möglichen Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial einverstanden, auf dem Ihr zu sehen seid.

Veranstaltungsordnung Fan Zone Reichstag: hier
Veranstaltungsordnung Fan Zone Brandenburger Tor: hier
Verbotene Gegenstände: hier

PUBLIC VIEWING

Infos rund ums Fußballschauen

Fußballfans dürfen sich auf ein einzigartiges Public Viewing-Erlebnis auf der Fan Zone Berlin freuen! Besonderes Highlight: das größte Fußballtor der Welt am Brandenburger Tor – darin steht der große Screen für das Public Viewing. Hier zeigen wir alle Spiele der Deutschen Mannschaft sowie weitere ausgewählte Spiele. Auf der Fan Zone Reichstag zeigen wir außerdem alle 51 Spiele des Turniers. Neben den Sehenswürdigkeiten und dem sportlichen Geschehen wird auch die vielfältige Berliner Kunst- und Kulturszene in das Festivalprogramm integriert. Unter dem Namen „Fußballkultursommer“ laden wir auf den Fan Zones und in der ganzen Stadt zur Veranstaltungen rund um Fußball und Kultur ein. 

Mehr Infos: www.fussballkultursommer.berlin

Das Pride House Berlin im Poststadion (Lehrter Straße 59, Moabit) ist vom 14. Juni bis 14. Juli an allen 51 Spieltagen sowie in der Final-Woche geöffnet. Neben der Übertragung aller Spielen gibt es hier unter Beteiligung lokaler Sport- und/oder queerer Vereine ein buntes Programm, Variety-Shows und die Ausstellung fan.tastic females. Ein Safer Space (geschützter Ort) für queere Fußballfans. Eröffnung am 14. Juni um 19 Uhr.

Außerdem werden in zahlreichen Restaurants, Cafés und Biergärten Großbildschirme zur Übertragung aufgestellt. Eine Übersicht haben die Kolleginnen und Kollegen von Visit Berlin zusammengestellt: 

Mehr Infos: www.visitberlin.de/de/blog/11-tipps-zum-fussball-public-viewing

Olympiastadion Berlin

Infos rund um den Stadionbesuch

Welche Taschen und Gegenstände darf ich zur UEFA EURO 2024 mit in das Olympiastadion bringen?
Taschen, die größer als DIN A4 sind, sind im Stadion nicht erlaubt. Du kannst eine kleine Powerbank, die nicht größer als dein Handy ist, mitbringen.
Denke daran, dass du ein gültiges Ausweisdokument dabei hast (keine Kopien). Es kann sein, dass du dein Ausweisdokument im Ticketing Centre vorzeigen musst, falls du ein Problem mit deinem Ticket hast oder die Behörden dich danach fragen. Professionelle Kameras und nicht-faltbare Regenschirme dürfen nicht mit ins Stadion gebracht werden. Kleine, komplett faltbare Regenschirme („Knirps“) sind erlaubt.

Gibt es ein Mindestalter, um zu einem Spiel zu gehen?
Nein. Es gibt kein Mindestalter, um zu einem Spiel zu gehen. Alle Besucherinnen und Besucher brauchen aber unabhängig vom Alter ein gültiges Ticket zum Spiel, um Einlass zum Stadion zu erhalten.

Müssen minderjährige Ticketinhaber/-innen von einer erwachsenen Person begleitet werden?
Ja. Ticketinhaberinnen und Ticketinhaber unter 16 Jahren können nur in Begleitung einer erwachsenen Person ins Stadion. Diese Begleitperson MUSS ebenfalls ein gültiges Ticket besitzen.

Kann ich jeden Stadioneingang nutzen, um zu meinem Sitzplatz zu kommen?
Nein. Bitte benutze nur den Eingang, der auf deinem Ticket angegeben ist. So findest du am einfachsten deinen Block und Sitzplatz, sobald du im Stadion bist.

Komme ich auch nach dem Anpfiff noch ins Stadion, wenn ich mich verspäte?
Ja. Du kommst weiterhin ins Stadion, solange die Sicherheitslage dies zulässt. Allerdings können die Eingänge während des Spiels zu einem bestimmten Zeitpunkt geschlossen werden, und es kann sein, dass dir der Zutritt verweigert wird. Beginne deine Reise also frühzeitig und plane zusätzliche Zeit für die Sicherheitskontrollen ein.

Kann ich das Stadion nach dem Betreten nochmal verlassen und wieder reinkommen?
Nein. Ein erneuter Zutritt ist nicht gestattet. Solltest du das Stadion verlassen, wirst du nicht wieder reingelassen.

Welche Fanartikel darf ich ins Olympiastadion mitbringen?
Fahnenstangen dürfen maximal 1 Meter lang sein und 1 Zentimeter Durchmesser haben, Flaggen dürfen maximal 2 x 1,5 Meter groß sein.

Welche Arten von Fahnen und Transparenten darf ich ins Stadion mitbringen?
Es dürfen die Nationalflaggen und Transparente der beiden teilnehmenden Mannschaften mitgebracht werden, genauso wie Regenbogenflaggen. Sie müssen den allgemeinen Anforderungen bezüglich Flaggen, Fahnenmasten und Transparenten (s. oben) entsprechen.

Gibt es Einschränkungen bezüglich der Trikots, die ich während des Spiels tragen darf?
Nein. Du kannst das Spiel in jedem Trikot verfolgen, egal ob Klub- oder Nationalmannschaft. Einschränkungen für Flaggen und Transparente findest du in vorherigen Abschnitten.

Ich muss aus medizinischen Gründen einen Gegenstand von der Verbotsliste mitbringen. Muss ich das im Voraus anfragen?
Ja, falls du aus medizinischen Gründen etwas mitbringen musst, setz dich bitte vor dem Spiel mit dem Ticket-Kundenservice in Verbindung. Die Anträge müssen mindestens 48 Stunden vor Anpfiff gestellt werden. Achte darauf, am Spieltag einen Verschreibungsnachweis bei Dir zu führen.

Gibt es geschlechtsneutrale Zugänge zum Stadion?
Ja, du kannst an jedem Eingang eine der dafür vorgesehenen Schlangen auswählen, bei denen zum Beispiel bei Einlasskontrollen binäre Geschlechtskonzepte außer Acht gelassen werden.

Die Zugänge werden entsprechend markiert und befinden sich in der Regel ganz rechts an allen Eingängen.

Die UEFA EURO 2024 betrachtet Geschlechtsidentitäten und -ausdrücke als ein Spektrum, das nicht auf ein binäres Konzept beschränkt werden kann.

Was muss ich tun, wenn ich ein Problem mit meinem Mobile Ticket habe? Wo kann ich am Stadion Hilfe bekommen?
Solltest du ein Problem mit deinem Ticket haben, gibt es zwei Ticketing Centers am Stadion. Diese befinden sich am Olympischen Platz vor Eingang A und am Coubertinplatz vor Eingang B. 

Bei Problemen mit deinem Ticket wirst Du gebeten, ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen (das gleiche Ausweisdokument, das du im Ticketing-System und/oder in der UEFA Mobile Tickets App angegeben hast). Stelle also sicher, dass Du es bei dir hast.

Gibt es am Stadion Aktivitäten für Leute, die kein Ticket haben?
Nein. Wenn du kein Ticket hast, dann fahre nicht zum Stadion. Du bist in der Fan Zone Reichstag oder in der Fan Zone Brandenburger Tor besser aufgehoben: Dort gibt es kostenloses Public Viewing und weitere Unterhaltungsangebote.

Darf ich im Stadion rauchen? 
Nein. Rauchen ist im Stadion verboten. Das umfasst Vaping, E-Zigaretten und Tabakprodukte ohne Verbrennung.

Was ist, wenn ich am Stadion ein Problem/einen Notfall habe?
Wende dich im Notfall direkt an den Ordnungsdienst. Bei der UEFA EURO 2024 wird es verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung und zum Eingriff bei Zwischenfällen geben, so dass alle Fans ihre Zeit im Stadion genießen können. 

Wenn du diskriminierendes Verhalten oder eine Verletzung der Menschenrechte beobachtest oder erlebst, ist unser Team aus Ordnungsdienst, Volunteers und speziell dafür ausgebildetem Personal für Dich da und wird Dich unterstützen.

In jedem Stadion wird es einen sicheren Raum (Safe Space) geben.

Für die UEFA EURO 2024 wird es ein Online-Tool geben, in dem Fans jegliche Art der Diskriminierung melden können.

Gibt es im Olympiastadion ein Fundbüro, zu dem ich gehen kann, wenn ich etwas gefunden oder verloren habe? 
Ja. Falls du etwas verloren haben solltest, wende Dich bitte an einen der Spectator Info Points, die eindeutig ausgeschildert und auf der Stadionkarte eingezeichnet sind. Deine Anfrage wird dort registriert und das Team wird sein Bestes geben, Deinen verlorenen Gegenstand noch während des Spiels wiederzufinden.

Sollte Dein Gegenstand erst nach dem Spiel auftauchen, wird er noch für drei Tage am Stadion aufbewahrt. Danach geht er an das Fundbüro der Host City über.

Solltest du einen verlorenen Gegenstand im Olympiastadion Berlin gefunden haben, gehe bitte wie folgt vor: Bringe deinen Gegenstand zu einem der Spectator Info Points, die eindeutig ausgeschildert und auf der Stadionkarte vor Ort eingezeichnet sind. Falls du unsicher bist, wo sich diese befinden, helfen dir Volunteers gerne weiter.
Unser Team registriert dann den Gegenstand und wird während des Spiels versuchen, ihn seinem Besitzer oder seiner Besitzerin zurückzubringen.
Alternativ kannst du gefundene Gegenstände auch an Stewards übergeben.

Gibt es im Stadion oder in der nähere Umgebung Ladestationen für Mobiltelefone, falls mein Akku leer ist?
Nein. Es gibt keine Ladestationen im oder in der Nähe des Stadions. Bringe Dein Smartphone gut aufgeladen mit. Du kannst eine kleine Powerbank mit ins Stadion nehmen, wenn sie nicht größer als dein eigenes Smartphone ist. Bedenke, dass du dein Smartphone brauchst, um auf Dein Ticket zuzugreifen. Stelle sicher, dass Du einen vollen Akku hast, bevor du anreist.

Gibt es Toiletten außerhalb des Stadions?
Ja, am Olympischen Platz in der Nähe der Eingänge befinden sich öffentliche Toiletten.

Gibt es im Olympiastadion geschlechtsneutrale Toiletten?
Ja, diese können von allen Personen genutzt werden.

Gibt es im Olympiastadion WLAN?
Ja, das Olympiastadion Berlin verfügt über ein öffentliches WLAN-Netzwerk für Fans.

Sind bei Regen alle Sitzplätze im Olympiastadion überdacht?
Nein. Einige Plätze im Bereich des Marathontors auf der Westseite des Stadions sind nicht vollständig überdacht. Je nach Wind und Wetter können auch die unteren Plätze in der Nähe des Rasens etwas Regen abbekommen. Checke den Wetterbericht und nimm im Zweifel eine Regenjacke oder einen Poncho mit. Große, nicht-faltbare Regenschirme dürfen nicht mit ins Stadion gebracht werden. Kleine, komplett faltbare Regenschirme („Knirps“) sind erlaubt.

Brauche ich im Stadion Bargeld? Gibt es Geldautomaten rund um das Stadion?
Eine bargeldlose Bezahlung wird bevorzugt. Möglicherweise gibt es im Olympiastadion Berlin einige Möglichkeiten zur Barzahlung, diese kann jedoch nicht garantiert werden. Daher empfiehlt es sich, sich auf bargeldlose Zahlungen wie EC-/Kreditkarte oder kontaktloses Bezahlen per Smartphone vorzubereiten.

Welche Hinweise müssen Fans mit Kindern oder Kleinkindern beachten?
Für Fans mit Kleinkindern oder schutzbedürftigen Personen: Behaltet die jungen oder schutzbedürftigen Mitglieder Eurer Gruppe stets im Blick, damit ihr in der Menge nicht getrennt werdet. Es gibt Armbändchen für Fans mit Kindern oder schutzbedürftigen Erwachsenen. Eltern oder Begleitpersonen können ihre Kontaktangaben auf diese Armbändchen schreiben. Falls ihr getrennt werdet, kann euch jemand vom UEFA EURO 2024 Team informieren, wenn Euer vermisstes Gruppenmitglied gefunden wurde.

Armbändchen gibt es an den Spectator Info Points, die eindeutig ausgeschildert und auf der Stadionkarte vor Ort eingezeichnet sind.

Sind im Olympiastadion Berlin Kinderwagen erlaubt?
Nein.

Kann ich meine eigene Verpflegung mit ins Olympiastadion nehmen?
Nein. Speisen und Getränke dürfen nicht ins Stadion mitgebracht werden. Das gilt auch für Getränkebehälter, sowohl für gefüllte als auch für leere. Für medizinische Ausnahmegenehmigungen schau Dir bitte die FAQs zum Stadioneinlass an.

Darf ich Babynahrung mit ins Stadion nehmen?
Kleine Mengen an Babynahrung sind erlaubt. Generell raten wir jedoch davon ab, Babys mit ins Stadion zu nehmen.

Werden Allergene gekennzeichnet?
Das Standpersonal kann Dich auf Nachfrage über Allergene und andere Inhaltsstoffe informieren.

Ich habe eine Frage zur Barrierefreiheit am Olympiastadion. Wo gibt es dazu Informationen?
Auf unserer Seite zum Thema Barrierefreiheit haben wir detaillierte Informationen zur Anreise, zu Services für Menschen mit Behinderung vor Ort im Stadion und noch mehr vorbereitet.
olympiastadion.berlin/de/barrierefrei/